Medivation-Bieterkampf: Pfizer will 14 Milliarden Dollar für Krebsspezialisten zahlen

Medivation-Bieterkampf: Pfizer will 14 Milliarden Dollar für Krebsspezialisten zahlen

, aktualisiert 22. August 2016, 11:49 Uhr
Bild vergrößern

Der US-Konzern Pfizer hat den Bieterkampf um Medivation gewonnen.

Quelle:Handelsblatt Online

Offenbar stehen Pfizer und Medivation kurz vor einer Einigung, doch auch ein Scheitern der Verhandlungen ist möglich. In der vergangenen Woche hatten mindestens fünf Unternehmen ihr Interesse an einem Deal angemeldet.

New YorkIm Bieterwettstreit um den US-Krebsspezialisten Medivation liegt Pfizer einem Insider zufolge mit einer Gebotssumme von fast 14 Milliarden Dollar vorn. Eine Einigung werde möglicherweise noch am Montag bekanntgegeben, sagte eine mit der Sache vertraute Person am Sonntag. Allerdings könne der Deal noch in der letzten Minute platzen. Medivation und Pfizer lehnten Stellungnahmen ab. Die „Financial Times“ hatte zuerst über den Stand der Verhandlungen berichtet.

Vergangene Woche hatten Insider mindestens fünf Unternehmen genannt, die an dem US-Konzern interessiert sein sollen: Merck & Co, Sanofi, Pfizer, Celgene und Gilead Sciences. In der Vergangenheit war auch Amgen dazu gezählt worden. Medivation hat sich auf Therapien für Krankheiten wie einen selten auftretenden Prostatakrebs spezialisiert.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%