Monsanto-Übernahme: Bayer könnte Geschäft nächste Woche besiegeln

Monsanto-Übernahme: Bayer könnte Geschäft nächste Woche besiegeln

Bild vergrößern

Nächste Woche könnte die Monsanto-Übernahme durch Bayer besiegelt sein.

Nach Informationen des US-Senders CNBC könnten die Übernahmeverhandlungen nächste Woche abgeschlossen sein. Der Preis für eine Aktie soll im oberen 120-Dollar-Bereich liegen.

Bayer könnte nach langem Übernahmepoker in der kommenden Woche einem Bericht des US-Fernsehsenders CNBC zufolge eine Einigung mit dem US-Saatguthersteller Monsanto erzielen. Eine Übereinkunft könnte Ende der Woche bekanntgegeben werden, berichtete der US-Sender am Freitag unter Berufung auf Insider. Der Preis für eine Monsanto-Aktie könne im hohen 120-Dollar-Bereich liegen, hieß es weiter. Bei Bayer war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

Der Leverkusener Pharma- und Chemiekonzern hatte seine Offerte für Monsanto am Dienstag auf mehr als 65 Milliarden Dollar erhöht und wolle 127,50 Dollar je Monsanto-Aktie zahlen. Beide Seiten näherten sich in den Verhandlungen in kleinen Schritten an, hatte eine mit den Verhandlungen vertraute Person gesagt.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%