Pharmariese: Kurt Beck geht zu Boehringer Ingelheim

ThemaPharma

Pharmariese: Kurt Beck geht zu Boehringer Ingelheim

Bild vergrößern

Der ehemalige Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz, Kurt Beck (SPD), will künftig den Pharmariesen Boehringer Ingelheim beraten.

Der nächste Politiker wechselt in die Wirtschaft: Kurt Beck, langjähriger Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, wechselt als Berater in die Pharmabranche. Dort ersetzt Beck Fredmund Malik.

Der frühere rheinland-pfälzische Regierungschef Kurt Beck ist nun auch als Berater in der Wirtschaft aktiv. Der im Januar aus Gesundheitsgründen zurückgetretene Sozialdemokrat berät seit Juni den Pharmariesen Boehringer Ingelheim. Das Unternehmen bestätigte am Donnerstag einen „Handelsblatt“-Bericht.

Der 64-jährige Beck ist Mitglied eines fünfköpfigen Beraterkreises.

Anzeige

Weitere Artikel

Dieser begleitet nach Angaben des Konzerns die Arbeit der Unternehmensleitung und des Gesellschafterausschusses vor allem bei strategischen Fragen. Das Gremium trifft sich fünfmal im Jahr.

Der einst dienstälteste Ministerpräsident Deutschlands steht inzwischen auch an der Spitze der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung und bleibt Verwaltungsratschef des ZDF. Seine Nachfolgerin in der Mainzer Staatskanzlei ist Malu Dreyer (SPD).

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%