Sportartikelhersteller: Puma-Kunstchef Coetzee von Bord

exklusivSportartikelhersteller: Puma-Kunstchef Coetzee von Bord

Bild vergrößern

Der neue Puma-Chef konzentriert das Unternehmen wieder auf den Sport.

von Peter Steinkirchner

Puma-Vorstandsvorsitzender Gulden streicht beim Umbau des Sportartikelhersteller auch die Kunstförderung zusammen.

Puma-Chef Björn Gulden hat das 2008 aufgelegte Programm Puma.Vision drastisch gekürzt. Es bündelt Pumas Sozial-, Umwelt- und Kunstinitiativen.
Puma.Vision-Direktor Mark Coetzee, in der Kunstszene geschätzter Kurator, hat das Unternehmen bereits verlassen. Jochen Zeitz hatte als Puma-Chef den Südafrikaner 2009 von der Rubell Family Collection in Miami abgeworben. Jetzt betreut Coetzee die private Kunstsammlung des ehemaligen Puma-Chefs, die der in seinem Luxus-Ferienresort Segera in Kenia zeigt und auch in Museen in Afrika ausstellen will. Gulden leitet den von Gewinneinbrüchen geplagten Puma-Konzern seit Juli. Der Norweger veranlasste bislang die Schließung des Entwicklungszentrums in Vietnam und rief die Designer aus London zurück nach Herzogenaurach, an den Stammsitz des Sportartikelkonzerns.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%