Von Fresenius zu Nestle: Ulf Mark Schneider wird neuer Nestle-Chef

Von Fresenius zu Nestle: Ulf Mark Schneider wird neuer Nestle-Chef

, aktualisiert 27. Juni 2016, 18:57 Uhr
Bild vergrößern

Ulf Mark Schneider - bisheriger Fresenius-Chef und baldiger Kopf des Nestle-Konzerns.

Der deutsch-amerikanische Manager und bisherige Fresenius-Chef Ulf Mark Schneider wechselt an die Spitze des internationalen Nestle-Konzerns. Bereits im September soll seine Einarbeitung beginnen.

Nestle beruft Ulf Mark Schneider vom deutschen Gesundheitskonzern Fresenius zum künftigen Firmenchef. Der 50-jährige Manager solle das Amt Anfang 2017 übernehmen, teilte der Nahrungsmittelkonzern am Montagabend mit, allerdings schon ab 1. September in die Einarbeitungsphase bei Nestle gehen.

"Ich fühle mich geehrt und bin aufgeregt über die Möglichkeit mich Nestle anzuschließen", sagte Schneider. Der derzeitige Firmenchef Paul Bulcke trete Ende 2016 zurück und solle auf der Generalversammlung im Frühjahr 2017 zum Verwaltungsratschef gekürt werden. "Mit Paul Bulcke als zukünftigem Verwaltungsrat und Ulf Mark Schneider als Geschäftsführer wird Nestle seinen Weg zum führenden Unternehmen im Ernährungs-, Gesundheits- und Wellnesssektor fortsetzen", sagte Nestle-Vorstand Peter Brabeck-Letmathe laut einer Mitteilung des Konzerns.

Anzeige

Der 50-jährige Schneider hatte erst am Wochenende sein Ausscheiden bei Fresenius bekanntgegeben. Er hatte die Geschicke des Unternehmens mehr als 13 Jahre gelenkt und das Geschäft dabei deutlich ausgebaut.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%