Wirtgen Group: Deere landet Milliardendeal in Deutschland

Wirtgen Group: Deere landet Milliardendeal in Deutschland

, aktualisiert 01. Juni 2017, 13:56 Uhr
Bild vergrößern

Zu den bekanntesten Produkten des US-Konzerns gehören die grünen Traktoren und Mähdrescher der Marke John Deere.

Quelle:Handelsblatt Online

Der deutsche Straßenbaumaschinen-Spezialist Wirtgen Group wird für rund 4,6 Milliarden Euro in die USA verkauft. Der Traktorhersteller John Deere will damit zu einem der führenden Anbieter der Branche aufzusteigen.

MolineDer US-Landwirtschafts- und Baumaschinenhersteller Deere will für mehrere Milliarden Euro den Straßenbauspezialisten Wirtgen übernehmen. Deere – vor allem bekannt für seine Marke John Deere und die dazugehörigen Traktoren und Mähdrescher – legt für das privat geführte Unternehmen 4,4 Milliarden Euro in bar auf den Tisch, wie der Konzern am Donnerstag am US-Sitz in Moline mitteilte. Zuvor hatte der „Mannheimer Morgen“ über den Deal berichtet.

Wirtgen ist den Angaben zufolge der Marktführer bei Straßenbaufahrzeugen und -Maschinen und machte im vergangenen Jahr 2,5 Milliarden Euro Umsatz. Der deutsche Hauptsitz ist in Windhagen in Rheinland-Pfalz. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 7500 Mitarbeiter und betreibt fünf Stammwerke in Deutschland. Deere hat weltweit mehr als 50.000 Mitarbeiter und setzte im vergangenen Geschäftsjahr rund 26,6 Milliarden Dollar um.

Anzeige

Den Abschluss des Kaufs erwarten die Unternehmen im ersten Geschäftsquartal 2018 (November bis Januar 2018). Dafür brauchen sie die Zustimmung mehrerer Behörden.

Deere plant den Angaben zufolge, die Wirtgen-Marken, deren Management, die Werke, die Mitarbeiter sowie das Vertriebs- und Servicenetz zu erhalten. Durch den Zukauf werde Deere mehr Kunden, Märkte und Regionen erreichen, sagte Konzernchef Samuel Allen.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%