Zusammenarbeit: Siemens und Stadler prüfen Joint Venture fürs Bahngeschäft

ThemaSiemens

exklusivZusammenarbeit: Siemens und Stadler prüfen Joint Venture fürs Bahngeschäft

von Christian Schlesiger und Matthias Kamp

Der Schweizer Zughersteller Stadler und der deutsche Siemens-Konzern wollen enger zusammenarbeiten

Die beiden Unternehmen prüfen nach Informationen der WirtschaftsWoche ein Joint Venture, in dem alle Geschäfte im Nah- und Fernverkehr gebündelt werden. Den Informationen zufolge haben Siemens-Chef Peter Löscher und Peter Spuhler, Geschäftsführer der Stadler Rail Group, schon mehrfach miteinander gesprochen. Beide Unternehmen wollten sich nicht zu einer möglichen Kooperation äußern.

Initiator der Gespräche ist vor allem Stadler-Inhaber Spuhler. Bei Siemens stößt sein Vorpreschen auf Interesse. Eine engere Kooperation wäre ein Baustein des Sparprogramms „Siemens 2014“. Zudem ist der Konzernvorstand seit Langem unzufrieden mit der Entwicklung der Sparte Infrastruktur und City, unter der das Zuggeschäft zusammengefasst ist.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%