Informationstechnik: Hewlett-Packard ist für weitere Übernahmen bereit

Informationstechnik: Hewlett-Packard ist für weitere Übernahmen bereit

Der weltgrößte Anbieter von Informationstechnik, Hewlett-Packard (HP), hält sich für weitere neue Übernahmen bereit.

„Ich schließe gar nichts aus“, sagt HP-Chef Mark Hurd in der WirtschaftsWoche. Überstürzt werde allerdings nichts: „Wir verspüren keinen Zwang, unnötige und überhetzte Akquisitionen durchzupeitschen.“ Hurd betont, dass die Übernahme des IT-Dienstleisters EDS für den Konzern strategisch wichtiger gewesen sei, als die des Server-Riesen Sun, den der Software-Anbieter Oracle schluckt: „Sun hätte uns im Geschäft mit Hochleistungsservern geholfen, die Großkonzerne in der der Regel in ihren Rechenzentren einsetzten. Das wäre auch wichtig, aber nicht so strategisch bedeutsam für HP gewesen. Wir sind glücklich mit der Welt, so wie sie ist.“

In der Wirtschaftskrise sieht Hurd den Motor für eine weitere Konsolidierung der IT-Branche: „Ich glaube, wir stehen erst am Anfang. Denn Kunden wollen – insbesondere in der gegenwärtigen Wirtschaftslage – mit Lieferanten zusammen arbeiten, die global aufgestellt sind, die ein breites Portofolio haben und über die notwendige Größe und damit Stabilität verfügen.“ Genaue Angaben dazu, wie viele IT-Unternehmen sich langfristig am Markt behaupten können, wollte Hurd nicht machen: „Das weiß ich nicht, aber die Zahl der möglichen Kombinationen sinkt definitiv. Es sind ja schon jetzt nicht mehr allzu viele von uns übrig.“

Anzeige

Die globale Wirtschaftskrise entwickelt sich inzwischen laut Hurd unterschiedlich: „In China läuft es bereits besser als zuvor, ebenso in Indien. Und auch die Ausgaben der US-Konsumenten haben wieder leicht angezogen.“

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%