Insolvenzverwalter: Millionenklage gegen Sal. Oppenheim und HSH Nordbank

Insolvenzverwalter: Millionenklage gegen Sal. Oppenheim und HSH Nordbank

Der angeschlagenen Privatbank Sal. Oppenheim und einer Bankengruppe um die HSH Nordbank droht juristischer Streit: Vor dem Landgericht Hamburg verklagt der Essener Insolvenzverwalter und Wirtschaftsanwalt Bernd Depping die Banken wegen „vorsätzlich sittenwidriger Schädigung“ auf Schadenersatz in Höhe von insgesamt 423,7 Millionen Euro.

Zusätzlich will Depping weitere Forderungen in Millionenhöhe geltend machen, heißt es im Umfeld der Beteiligten.

Depping ist Insolvenzverwalter einer Beteiligungsgesellschaft namens Sirius, die 1999 rund 50 Prozent der Anteile an der Bonner Immobiliengesellschaft IVG übernommen hatte – großteils kreditfinanziert. 2003 stellte ein Bankenkonsortium um die HSH Nordbank das Darlehen fällig und löste damit die Insolvenz der Sirius aus. In der Folge wurde das IVG-Aktienpaket von den kreditgebenden Banken übernommen und teilweise an Sal. Oppenheim weiterverkauft.

Anzeige

Sal. Oppenheim war „Urheber des Plans“

In der Klage behauptet der Insolvenzverwalter nun, dass es der Plan der Banken war, „zielgerichtet die Insolvenz der Schuldnerin (Sirius) herbeizuführen“. Ziel sei es gewesen, sich so das Aktienpaket der Bonner Immobiliengesellschaft IVG selbst anzueignen. „An diesem deliktischen Verhalten“ der Gläubigerbanken habe Sal. Oppenheim „nicht nur mitgewirkt“, die Bank war laut Insolvenzverwalter Depping gar einer der „Urheber des Plans“.

Mit Rücksicht auf das Verfahren wollten sich weder die beteiligten Banken noch der Insolvenzverwalter gegenüber der WirtschaftsWoche zu dem Sachverhalt äußern. In Bankenkreisen weist man die Vorwürfe jedoch zurück.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%