Ausbau: Telekom plant noch schnellere Glasfasernetze

exklusivAusbau: Telekom plant noch schnellere Glasfasernetze

von Jürgen Berke

Die Deutsche Telekom will den Siegeszug der TV-Kabel-Anbieter in Deutschland stoppen und dazu sein Kommunikationsnetz so umrüsten, dass sich darüber Daten mit einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde verschicken lassen.

Bislang sind bei der Telekom im Gegensatz zu Kabel Deutschland und Unitymedia nur Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit möglich. Um das Angebot attraktiver zu machen, wird nach einem Bericht der WirtschaftsWoche daran gedacht, die VDSL-Technik, die derzeit nur in 50 Großstädten eingesetzt wird, zügig auf das gesamte Verbreitungsgebiet der TV-Kabelnetze auszudehnen. Dazu müssten Glasfaserkabel nur bis zu den Verteilerschränken am Straßenrand verlegt werden. Statt wie bisher elf Millionen Haushalte wäre VDSL dann für über 20 Millionen Haushalte verfügbar. Nach Berechnungen der Telekom könnte dafür ein Budget von fünf bis sechs Milliarden Euro ausreichen.

Die Deutsche Telekom prüft nach Angaben der WirtschaftsWoche zudem ein neues Übertragungsverfahren von Alcatel-Lucent, das die Datenübertragung auf 100 Megabit pro Sekunde beschleunigt. Die neue VDSL-Technik sei ein „sehr interessantes Modell“, heißt es offiziell bei der Deutschen Telekom. Über die neuen Ausbaupläne will sich das Unternehmen aber erst äußern, wenn sie beschlossen sind.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%