Axel Springer: Internetgeschäft kurbelt Umsatz und Gewinn an

Axel Springer: Internetgeschäft kurbelt Umsatz und Gewinn an

, aktualisiert 03. März 2016, 08:24 Uhr
Bild vergrößern

Bei dem Medienkonzern boomt das Internetgeschäft.

Quelle:Handelsblatt Online

Axel Springer hat im vergangenen Jahr Umsatz und Gewinn dank des boomenden Internetgeschäfts gesteigert. Das Betriebsergebnis des Medienkonzerns kletterte binnen Jahresfrist um mehr als 10 Prozent.

BerlinDer Medienkonzern Axel Springer hat im vergangenen Jahr vom Ausbau des Internetgeschäfts profitiert. Umsatz und Gewinn zogen deutlich an. Mit einem Anteil von 62 Prozent kommt inzwischen deutlich mehr als die Hälfte der Einnahmen aus den Digitalgeschäften des Verlags („Bild“, „Welt“), wie das Unternehmen am Donnerstag in Berlin mitteilte.

Unter dem Strich verdiente Springer knapp 305 Millionen Euro und damit fast 30 Prozent mehr als 2014. Die Erlöse kletterten um 8,5 Prozent auf 3,29 Milliarden Euro. In diesem Jahr rechnet Springer beim Umsatz aber nur mit einem Plus im „niedrigen einstelligen Prozentbereich“, heißt es im Geschäftsbericht.

Anzeige

Die Dividende soll stabil bei 1,80 Euro je Aktie bleiben – hier hatten einige Experten mit einer leichten Erhöhung gerechnet. Im laufenden Jahr soll es dank des stark wachsenden Geschäfts mit digitalen Produkten weitere Zuwächse geben.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%