Bertelsmann: Medienkonzern macht Gewinnsprung

Bertelsmann: Medienkonzern macht Gewinnsprung

, aktualisiert 10. November 2016, 10:41 Uhr
Bild vergrößern

Medienkonzern erzielt kräftige Gewinne mit seinen TV- sowie Musik- und Dienstleistungsgeschäften.

Quelle:Handelsblatt Online

Der Medienkonzern Bertelsmann konnte im dritten Quartal seinen Gewinn steigern. Trotzdem ging der Umsatz leicht zurück. Die Gütersloher begründen das mit Wechselkurseffekte und Veränderungen in der Unternehmensstruktur.

GüterslohDer Medien- und Dienstleistungskonzern Bertelsmann vermeldet einen deutlichen Gewinnsprung. In den ersten neun Monaten des Jahres 2016 legte das Konzernergebnis um 13,8 Prozent auf 652 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Gütersloh mitteilte.

Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) vermeldeten die Gütersloher mit 1,63 Milliarden Euro einen Rekordwert. Als Antreiber nennt Bertelsmann das TV-, Musik- und Dienstleistungsgeschäft. Der Umsatz ging leicht zurück, und zwar um 1,6 Prozent auf 12 Milliarden Euro. Bertelsmann nennt als Gründe dafür Wechselkurseffekte und Veränderungen in der Unternehmensstruktur. Bereinigt sei der Umsatz um 0,6 Prozent gestiegen.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%