Bilfinger: Industriedienstleister holt neuen IT-Chef von McKinsey

exklusivBilfinger: Industriedienstleister holt neuen IT-Chef von McKinsey

Bild vergrößern

Bilfinger stellt einen neuen IT-Chef ein.

von Harald Schumacher

Helge-Karsten Lauterbach wird neuer IT-Chef beim Industriedienstleister Bilfinger.

Der Industrie- und Kraftwerksdienstleister Bilfinger unternimmt mit einem neuen IT-Chef den Versuch, seine inkompatiblen IT-Systeme im Konzern zu vereinheitlichen. Leisten soll das der bisherige McKinsey-Berater Helge-Karsten Lauterbach, der zum 1. Oktober als Chief Information Officer (CIO) zu Bilfinger wechselt. Der 49-Jährige berichtet an Finanzvorstand Klaus Patzak, der überraschend Mitte September den bisherigen CFO Axel Salzmann abgelöst hat und im Vorstand für das Ressort IT verantwortlich ist.

Ein Unternehmenssprecher bestätigte die Personalie gegenüber der WirtschaftsWoche: „Helge-Karsten Lauterbach wird sich unter anderem um die Vereinheitlichung der IT- Systemlandschaft kümmern, mit der wir Prozesse beschleunigen und die Komplexität in unserem Unternehmen verringern werden.“ Bisherige Anläufe zur Reduzierung der IT-Vielfalt hatte schon Ex-Bilfinger-Chef Roland Koch unternommen. Offenbar haben sie nicht den gewünschten Erfolg gebracht. In den neuen Anlauf will der Konzern in den nächsten Jahren bis zu 55 Millionen Euro investieren.

Anzeige

Bilfinger Mitarbeiter aus der Zentrale sollen freiwillig gehen

Bilfinger startet ein Abfindungsprogramm für Mitarbeiter der Mannheimer Zentrale.

Bilfinger Quelle: dpa

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%