Gewinnsprung: Facebook rast an allen Erwartungen vorbei

Gewinnsprung: Facebook rast an allen Erwartungen vorbei

, aktualisiert 01. Februar 2017, 23:11 Uhr
Bild vergrößern

Mobile Nutzung im Griff: Facebook-Logo auf zwei Bildschirmen.

Quelle:Handelsblatt Online

Facebook kennt beim Wachstum keine Grenzen: Das Online-Netzwerk legte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn enorm zu. Das Quartalsergebnis wussten auch die Anleger zu schätzen.

Menlo Park/BangaloreFacebook hat mit weiter rasantem Wachstum im vergangenen Quartal alle Erwartungen übertroffen. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 51 Prozent auf 8,81 Milliarden Dollar.

Der Gewinn wurde mit 3,57 Milliarden Dollar sogar mehr als verdoppelt, wie Facebook nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Die Aktie legte nachbörslich um mehr als zwei Prozent zu.

Anzeige

Die Zahl aktiver Nutzer stieg in dem Quartal um 70 Millionen auf 1,86 Milliarden im Monat. Rund 1,74 Milliarden von ihnen greifen auf das weltgrößte Online-Netzwerk von Smartphones aus zu.

Die tragende Säule des Facebook-Geschäfts sind nach wie vor die Werbeerlöse, die im Jahresvergleich um 53 Prozent auf 8,63 Milliarden Dollar stiegen. Der Konzern expandiert massiv im Werbegeschäft über mobile Geräte. Zuletzt hatte das Management aber von einer Verlangsamung des Wachstums gewarnt, weil das Unternehmen den Nutzern nicht unbegrenzt Werbeanzeigen zumuten könne.

Doch der aktuelle Quartalsbericht dürfte entsprechende Befürchtungen dämpfen. Der Anteil der Werbeumsätze über mobile Geräte stieg im abgelaufenen Vierteljahr auf 84 Prozent von 80 Prozent vor einem Jahr.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%