"Nicht sicher genug": Forschungszentrum DLR wirft Cisco-Router raus

exklusiv"Nicht sicher genug": Forschungszentrum DLR wirft Cisco-Router raus

von Jürgen Berke

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) tauscht in einem besonders sensiblen Bereich die Router des US-Marktführers Cisco aus. Cisco war durch Edward Snowdens Enthüllungen in Verruf geraten.

Bild vergrößern

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) setzt zukünftig auf Router des deutschen Herstellers Lancom Systems.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) tauscht nach Informationen der Wirtschaftswoche in einem besonders sensiblen Bereich die Router des durch die Enthüllungen des ehemaligen NSA-Agenten Edward Snowden in Verruf geratenen US-Marktführers Cisco aus und setzt stattdessen ein Konkurrenzprodukt des deutschen Herstellers Lancom Systems ein. 200 Lancom-Router sichern jetzt die besonders häufig von Hackern und Geheimdiensten angegriffenen Rechner der internen IT-Administratoren ab. Hans-Joachim Popp, der Chief Information Officer des DLR, will mit diesem Schritt die deutsche IT-Industrie stärken. "Als europäische Nutzer müssen wir dafür sorgen, dass es eine europäische Alternative zu den Marktführern gibt", sagte Popp der WirtschaftsWoche. Lancom sei ein "Hidden Champion", dessen Technik man in den Ausschreibungen berücksichtigen müsse. "Nutzen wir dies nicht, geht dieses wertvolle Know-how langfristig wieder verloren." Die großen US-Konzerne nehmen das Thema Sicherheit offenbar nicht ernst genug. "Wichtige Komponenten des Netzverkehrs und vor allem auch die Datenbanken sind bei Weitem nicht sicher genug aufgebaut", sagt Popp. "Die Marktführer sehen dazu bisher auch gar keine Veranlassung." Für den Chief Information Officer gibt es deshalb nur einen Ausweg: "Schon um in der Diskussion auf Augenhöhe zu bleiben, müssen wir in Europa selbst in der Lage sein, sichere IT-Systeme zu bauen."

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Anzeige
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%