Amazon plant 2000 neue Arbeitsplätze in Deutschland

exklusivOnline-Handel: Amazon plant 2000 neue Arbeitsplätze in Deutschland

Bild vergrößern

Amazon will in Deutschland weiter wachsen.

von Henryk Hielscher

Amazon wird bis 2022 zum drittgrößten Handelskonzern in Deutschland heranwachsen, sagt eine aktuelle Studie. Dafür braucht der Händler Mitarbeiter: In diesem Jahr sollen hierzulande 2000 neue Arbeitsplätze entstehen.

Der Online-Händler Amazon wird in den kommenden Jahren weiter zweistellig wachsen und bis 2022 zum drittgrößten Handelskonzern in Deutschland aufsteigen. Das zeigen Daten des Marktforschers Planet Retail, die der WirtschaftsWoche vorliegen. „Amazon wird nach unseren Prognosen in den kommenden Jahren in Deutschland weiter zweistellig wachsen", sagt Planet-Retail-Experte Boris Planer. „Inklusive der Verkäufe von Drittanbietern über den Amazon-Marketplace ist der Konzern schon heute Deutschlands sechstgrößter Händler und wird sich bis 2022 auf Platz drei vorarbeiten", so Planer. Nur die Supermarktketten Edeka und Rewe würden dann in Deutschland noch mehr Umsatz erzielen.

Der US-Konzern zählte in den vergangen Jahren zu den größten ausländischen Investoren in Deutschland. "Seit 2010 haben wir hierzulande acht Milliarden Euro in Anlagen und Infrastruktur investiert", sagte Deutschlandchef Ralf Kleber der WirtschaftsWoche. " Allein dieses Jahr werden wir hier 2000 Arbeitsplätze schaffen und somit bis Ende 2017 rund 16.500 Mitarbeiter beschäftigen", kündigte Kleber an. Zuletzt hatte Amazon mit dem Start seines Lebensmittel-Lieferdienstes Fresh in Berlin und Potsdam für Aufsehen gesorgt. Kleber spricht von einem "positiven Feedback der Kunden" und will das Angebot auch "in weiteren Regionen Deutschlands" starten.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%