Risikoinvestor: Earlybird will 150 Mllionen Euro in deutsche Startups investieren

ThemaGründer

exklusivRisikoinvestor: Earlybird will 150 Mllionen Euro in deutsche Startups investieren

von Sebastian Matthes

Der Risikoinvestor Earlybird sagt deutschen Software-Unternehmen gute Marktchancen voraus und investiert kräftig.

Der Risikoinvestor Earlybird hat sich ausgesprochen positiv über die Entwicklung deutscher Software-Unternehmen geäußert und will massiv in diesen Markt investieren.

„Die Zahl der extrem guten Startups wächst in Deutschland sehr schnell“, sagte Earlybird-Partner Ciaran O’Leary im Interview mit der WirtschaftsWoche. „Deutsche Softwarefirmen sind weltweit führend bei Anwendungen, mit denen sich aus unstrukturierten Datenmassen Muster herauslesen und künftige Entwicklungen vorhersagen lassen“, sagte O’Leary. „In diesem Big Data genannten Feld sehen wir einige ungeschliffene Diamanten. Ebenso bei Unternehmen, die virtuelle IT-Infrastruktur anbieten. Insgesamt sehen wir ein wachsendes Interesse an deutscher Software.“

Anzeige

Earlybird hat für seinen ­aktuellen Venture-Fonds 150 Millionen Euro bei institutionellen Fonds aus Europa und Asien sowie bei Dax-Unternehmen eingesammelt. Das Kapital will Earlybird in junge Unternehmen investieren, die „stark vereinfachte Anwendungen für Smartphones und Tablets entwickeln wie etwa Wunderlist, eine App, die Teams die Zusammenarbeit erleichtert“, sagte O’Leary der WirtschaftsWoche. „Gerade in Berlin sehen wir eine neue Generation von Designansätzen für Mobile-Anwendungen.“

Derzeit ist Earlybird an 27 Startups in Deutschland beteiligt mit einem Umsatz von zusammen einer Milliarde Euro.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%