Sony: Japanischer Elektroriese spielt wieder Gewinne ein

Sony: Japanischer Elektroriese spielt wieder Gewinne ein

Bild vergrößern

Sonys Zentrale in Tokio.

Sony schreibt wieder schwarze Zahlen. Grund dafür sind der schwache Yen und die solide Entwicklung der Spielesparte. Auch an seinen Zielen für das laufende Geschäftsjahr hält der Konzern fest.

Der japanische Elektronikriese Sony hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres schwarze Zahlen geschrieben. Wie der Playstation-Hersteller bekanntgab, fiel zwischen April und Dezember dank des schwachen Yen und solider Geschäfte der Spielesparte ein Nettogewinn von 236,1 Milliarden Yen (1,8 Milliarden Euro) an.

Im Vorjahreszeitraum hatte Sony noch ein Minus von 19,9 Milliarden Yen eingespielt. Der Umsatz erhöhte sich leicht um 0,1 Prozent auf 6,28 Billionen Yen. Bezogen auf das dritte Geschäftsquartal stieg der Nettoertrag um 33,5 Prozent auf 120,1 Milliarden Yen und der Umsatz um 0,5 Prozent auf 2,58 Billionen Yen.

Anzeige

Neue Strategie Sony setzt künftig voll auf PlayStation und Bildsensoren

Sony will seinen Gewinn in den nächsten drei Jahren auf das 25-Fache hochtreiben. Dafür muss eine neue Strategie her: Ein Abschied vom TV- und Smartphone-Geschäft ist denkbar, Zugpferd soll die Playstation sein.

President and CEO of Sony Corporation Kazuo Hirai talks about the Sony Playstation and related services at a Sony news conference during the 2015 International Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, Nevada, January 5, 2015. REUTERS/Steve Marcus (UNITED STATES - Tags: SCIENCE TECHNOLOGY BUSINESS) Quelle: REUTERS

Das Unternehmen hielt zudem an seiner früheren Prognose für das noch bis zum 31. März 2016 laufende Gesamtgeschäftsjahr fest und geht weiterhin davon aus, erstmals seit drei Jahren wieder schwarze Zahlen verbuchen zu können. Demnach dürfte sich der Nettogewinn auf 140 Milliarden Yen und der Umsatz auf 7,9 Billionen Yen belaufen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Hogan Lovells
  • Branchenführer: Rödl & Partner
  • Branchenführer: Luther Rechtsanwaltgesellschaft
WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%