Sprudelnde Werbegewinne: Bei Facebook klingeln die Kassen

Sprudelnde Werbegewinne: Bei Facebook klingeln die Kassen

, aktualisiert 27. Juli 2016, 23:00 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Facebook hat die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Die Gewinne im zweiten Quartal legte gleich mal um 59 Prozent zu. Der Grund: Sprudelnde Werbeeinnahmen. Die Anleger quittierten das nachbörslich erfreut.

Bild vergrößern

Logos des sozialen Netzwerks Facebook hinter einem Vergrößerungsglas.

Menlo ParkEin boomendes Werbegeschäft hat im zweiten Quartal die Kassen bei Facebook klingeln lassen. Der Umsatz legte im Jahresvergleich um 59 Prozent auf 6,4 Milliarden Dollar zu, der Gewinn sprang um 186 Prozent auf unter dem Strich 2,1 Milliarden Dollar (derzeit etwa 1,9 Milliarden Euro). Das teilte das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit.

Die Quartalsergebnisse übertrafen die Erwartungen der Analysten deutlich. Die Aktie kletterte nachbörslich zunächst um mehr als sechs Prozent und erreichte außerhalb des regulären Handels ein Rekordhoch bei über 130 Dollar. Der Anteil der Werbung auf mobilen Geräten an den Anzeigenerlösen von Facebook wuchs im Jahresvergleich von 76 auf 84 Prozent. Das weltgrößte Online-Netzwerk hatte Ende Juni 1,71 Milliarden aktive Nutzer pro Monat.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%