Sundar Pichai: Google denkt über Rückkehr nach China nach

Sundar Pichai: Google denkt über Rückkehr nach China nach

, aktualisiert 02. Juni 2016, 13:06 Uhr
Bild vergrößern

Kehrt der Internet-Konzern nach China zurück?

Quelle:Handelsblatt Online

Wegen Zensur und Hacker-Attacken hatte sich Google aus China zurückgezogen. Jetzt denkt der Internet-Konzern über eine Rückkehr nach – allerdings ohne Nennung eines konkreten Zeitpunkts.

Los AngelesGoogle macht sich Gedanken über ein breiteres Angebot seiner Dienste in China. Der Internet-Konzern hatte sich angesichts der umfassenden Zensur und nach Hacker-Attacken aus China weitgehend aus dem Land zurückgezogen. „Wir wollen in China sein und chinesischen Nutzern dienen“, sagte Google-Chef Sundar Pichai bei einem Interview auf einer Konferenz des Technologie-Blogs „Recode“ in der Nacht zum Donnerstag. Er nannte allerdings keinen Zeitraum oder mögliche Dienste. Google wolle mit Bedacht mögliche Einschränkungen abwägen, betonte er.

Google verkauft Online-Werbung in China – die wesentlichen Googledienste wie Websuche, YouTube, GMail und Maps sind dort nicht verfügbar, auch nicht auf Android-Smartphones. Schon im vergangenen Herbst hatte die Website „The Information“ berichtet, Google würde gern unter anderem seine App-Plattform nach China bringen.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%