Toshiba: Zahl der Interessenten für Chip-Sparte wächst

Toshiba: Zahl der Interessenten für Chip-Sparte wächst

, aktualisiert 19. Mai 2017, 13:27 Uhr
Bild vergrößern

Für die Chip-Sparte hat der japanische Konzern wohl viele Interessenten.

Quelle:Handelsblatt Online

Für die zum Verkauf stehenden Chipsparte von Toshiba melden sich immer mehr Interessenten. Dazu zählen mehrere Finanzinvestoren und der US-Chiphersteller Broadcom. Doch ein Unternehmen könnte ein wettbieten blockieren.

TokioDas Interesse an der Chip-Sparte des angeschlagenen japanischen Konzerns Toshiba ist offenbar groß. Zu den möglichen Bietern gehören die Finanzinvestoren KKR und Bain Capital sowie der US-Chip-Hersteller Broadcom, wie kurz vor Ablauf der zweiten Bieterrunde am Freitag aus mit der Angelegenheit vertrauten Kreisen verlautete.

Broadcom werde seine Offerte gemeinsam mit der Kapitalbeteiligungsgesellschaft Silver Lake vorlegen. Bain habe sich für sein Angebot mit dem südkoreanischen Chip-Konzern SK Hynix zusammengeschlossen. Unklar sei allerdings noch, ob KKR bis Tagesende tatsächlich eine Offerte vorlegen werde. Andere Insider sagten, auch der Apple-Zulieferer Foxconn bereite mit seinem japanischen Partner Sharp ein Angebot vor.

Anzeige

Der Verkauf soll Toshiba rund 18 Milliarden Dollar einbringen. Dadurch erhofft sich das schwächelnde Unternehmen einen Befreiungsschlag. Toshiba musste zuletzt seine kriselnde Kraftwerkstochter Westinghouse in die Insolvenz schicken, um damit seine eigene Zukunft zu sichern.

Gegenwind beim Verkauf der Chip-Sparte bekommt Toshiba von seinem Partner Western Digital, mit dem es die Chip-Produktion gemeinsam betreibt. Western Digital ist selbst an Toshibas Teil interessiert und hat damit gedroht, einen Verkauf zu blockieren, der seinen Interessen entgegensteht. Ein Gebot von Western Digital liegt nach Insiderinformationen deutlich unter denen der anderen Bieter.

Bain will den Insidern zufolge rund 13,5 Milliarden Dollar auf den Tisch legen. Der Finanzinvestor war nicht zu einer Stellungnahme bereit. Auch die anderen möglichen Bewerber und Toshiba selbst wollten sich nicht äußern.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%