Twitter: Verlust schrumpft, Nutzerzahl stagniert

Twitter: Verlust schrumpft, Nutzerzahl stagniert

, aktualisiert 10. Februar 2016, 23:38 Uhr
Bild vergrößern

Twitter hat allerlei Änderungen angekündigt. Am Mittwoch nach Börsenschluss legte das US-Unternehmen seine Quartalszahlen vor.

Quelle:Handelsblatt Online

Gute Nachrichten aus dem Hause Twitter: Höhere Werbeeinnahmen haben den Umsatz des Kurznachrichtendienstes angekurbelt und den Verlust schmelzen lassen. Doch es zeichnet sich ein Problem ab.

San FranciscoTwitter hat im vierten Quartal erstmals seit dem Börsengang 2013 seine Nutzerzahl nicht gesteigert. Im Vergleich zum Vorquartal seien weiterhin 320 Millionen Menschen angemeldet, teilte der US-Kurznachrichtendienst am Mittwoch nach Börsenschluss mit.

Die Erlöse stiegen dank höherer Werbeeinnahmen um rund 48 Prozent auf 710,5 Millionen Dollar. Dies wie auch die jüngsten Einsparungen trugen dazu bei, dass der Verlust auf 90,2 Millionen Dollar von 125,4 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum schrumpfte.

Anzeige

Die Twitter-Aktie hat in den zwölf Monaten zu Dienstag mehr als zwei Drittel ihres Werts verloren und ein Rekordtief von 14,32 Dollar erreicht. Der Ausgabepreis beim Börsengang 2013 hatte bei 26 Dollar gelegen. Am Mittwoch war der Kurs um mehr als vier Prozent gestiegen. Nachbörslich veränderte sich daran kaum etwas.

Quellle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Rödl & Partner
  • Branchenführer: Luther Rechtsanwaltgesellschaft
  • Branchenführer: Hogan Lovells
WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%