Vergleichsportal: Check24 stärkt seinen Online-Handel

Vergleichsportal: Check24 stärkt seinen Online-Handel

Bild vergrößern

Check24 denkt über Zukäufe nach.

von Matthias Kamp

Check24 ist als Preisvergleichsportal gestartet – egal ob Versicherungen, Pauschalreisen oder Stromtarife. Inzwischen wandelt sich das Unternehmen immer mehr zum Shoppingportal – und denkt über weitere Zukäufe nach.

Das Münchner Vergleichsportal Check24 will sein Angebot erweitern. Nachdem das Unternehmen mit einem Umsatz von zuletzt rund 500 Millionen Euro und gut 1000 Mitarbeitern inzwischen auch Pauschalreisen und Kredite vermittelt, steigt Check24 jetzt ins Geschäft mit Möbel und Schmuck ein. Damit wandelt sich das Unternehmen immer mehr vom reinen Vermittler von Versicherungen sowie Strom- und Handytarifen hin zu einem Shoppingportal und attackiert damit Anbieter wie Rocket Internet oder Home24, einem Online-Anbieter für Möbel.

Schon seit einiger Zeit bieten die Münchner Preisvergleiche für Haushaltsgeräte, Spielwaren, Elektronikartikel und Autoteile an. Ähnlich wie beim Marktplatz von Amazon, schickt Check24 die Kunden nicht auf die Website des Anbieters. Vielmehr schließen sie den Kauf auf der Check24-Seite ab. Beim Geschäft mit Möbel würde Check24 Angebote von großen Möbelhäusern wie Ikea oder Segmüller vergleichen. Die Shoppingsparte des Unternehmens wächst deutlich kräftiger als die übrigen Bereiche.

Anzeige

Im Rahmen des Einstiegs ins Geschäft mit Möbel und Schmuck will Check24 einen hohen zweistelligen Millionenbetrag investieren und denkt auch über einen Zukauf nach. „Wir befinden uns in konkreten Gesprächen“, sagt Check24-CEO Christoph Röttele. Die Entscheidung, ob das Unternehmen das Geschäft mit Schmuck und Möbel alleine oder mit Hilfe einer Akquisition aufbaut, soll in den kommenden Wochen fallen.

Check24, Verivox und Co. Wie Sie sich gegen höhere Strompreise wehren

Bei über hundert Stadtwerken und Versorgern steigen im kommenden Jahr die Strompreise. Doch Verbraucher sind bei Preiserhöhungen keineswegs wehrlos – Anbieterwechsel sind einfach wie nie. Was Sie beachten müssen.

Ein Wechsel des Stromanbieters kann bares Geld sparen – doch es gibt auch Fallstricke bei neuen Verträgen. Quelle: dpa

Das Preisgefüge bei Möbel und Schmuck, heißt es bei Check24 sei für die Kunden schwer zu durchschauen. Ständige Rabattaktion oder Nachlässe bei der Mehrwertsteuer sorgten für Verwirrung. Deshalb seien die beiden Produktkategorien für Preisvergleich sehr geeignet.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%