Verkauf: Samsung trennt sich vom LCD-Geschäft

Verkauf: Samsung trennt sich vom LCD-Geschäft

Quelle:Reuters

Samsung schmeißt seine LCD-Bildschirme raus. Die Unternehmenssparte brachte nur noch Verluste.

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung spaltet sein defizitäres Geschäft mit Flüssigkristall-Bildschirmen (LCD) ab. Das teilte das Unternehmen am Montag nach einer Sitzung des Direktoriums mit. Die Sparte bereitet dem Konzern bereits seit längerem Sorgen. Wachsende Konkurrenz aus China und der weltweit maue Absatz mit TV-Geräten drücken auf die Nachfrage. Der japanische Partner Sony hatte sich daher zuletzt aus der
LCD-Kooperation mit Samsung zurückgezogen.
Flüssigkristall-Bildschirme werden vor allem in Fernsehern, Smartphones, Handys, Computern und Laptops eingesetzt. Große Hersteller wie Samsung und dessen heimischer Rivale LG Display setzen verstärkt auf die neue
Flachbildschirm-Technik OLED, die derzeit insbesondere in hochwertigen Smartphones verwendet wird. Die Unternehmen gehen davon aus, dass OLED sich auch in größeren Geräten wie TV-Geräten durchsetzen wird.

Von Nullen und Einsen Was smarte Fernseher können sollten

Apple und Google wollen den Fernseher zur zentralen Anlaufstelle für Multimedia machen. Doch auch ohne Apple-TV können moderne Geräte viel - wenn man beim Kauf einige Punkte beachtet.

Apple iTV, Apple iPad und Apple iPhone Quelle: Presse

Samsung hatte jüngst mitgeteilt, die eigene OLED-Sparte Samsung Mobile Display womöglich komplett zu übernehmen.

Anzeige
Quelle:  Reuters
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%