Video-Streaming: Netflix präsentiert seine Zahlen

Video-Streaming: Netflix präsentiert seine Zahlen

, aktualisiert 17. Oktober 2016, 22:43 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Besser als erwartet präsentierte Netflix sein vergangenes Quartal: 3,57 Millionen Neukunden loggen sich bei dem ein Video-Dienst. Das freute auch die Anleger: Die Aktien schoss nachbörslich um ein Fünftel nach oben.

Bild vergrößern

Der Live-Streaming-Pionier präsentiert seine Zahlen.

Los GatosDie Aktie des Video-Dienstes Netflix ist um rund ein Fünftel hochgeschossen, nachdem die Quartalsergebnisse die Erwartungen übertroffen haben. So konnte Netflix im vergangenen Vierteljahr 3,57 Millionen neue Kunden gewinnen. Der Streamingdienst selbst hatte zuvor einen Zuwachs von 2,6 Millionen Abo-Nutzern in Aussicht gestellt.

Auch der Umsatz übertraf mit einem Plus von 32 Prozent auf 2,29 Milliarden Dollar die Erwartungen der Börsianer. Der Gewinn schoss im Jahresvergleich um 75 Prozent auf 51,5 Millionen Dollar hoch, wie Netflix nach US-Börsenschluss am Montag mitteilte. Das war ebenfalls deutlich besser als erwartet.

Anzeige

Netflix war trotz der nahezu weltweiten Verfügbarkeit zu Jahresbeginn in den vergangenen Quartalen zunächst schwächer als erwartet gewachsen. Das brachte die Aktie zwischenzeitlich unter Druck. Jetzt setzt die Gegenbewegung ein und die Aktie stieg nachbörslich zeitweise um knapp 20 Prozent auf 99,80 Dollar.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%