Vodafone: Mobilfunk-Gigant auf dem Weg zum Gewinnziel

Vodafone: Mobilfunk-Gigant auf dem Weg zum Gewinnziel

, aktualisiert 04. Februar 2016, 10:01 Uhr
Bild vergrößern

Der Umsatz des Mobilfunkers steigt weiter an.

Quelle:Handelsblatt Online

Rund zwölf Milliarden Pfund Gewinn peilt Vodafone für das laufende Geschäftsjahr an. Der britische Mobilfunkkonzern scheint das Ziel erreichen zu können. Der Netzausbau lohnt sich, meint Vodafone-Chef Colao.

LondonDank der Erholung in Europa hat Vodafone das sechste Quartal in Folge mehr Umsatz gemacht. Von Oktober bis Dezember legten die sogenannten Service-Erlöse, bei denen Subventionen für Geräte herausgerechnet werden, um 1,4 Prozent auf 9,2 Milliarden Pfund (rund zwölf Milliarden Euro) zu, wie der britische Mobilfunkkonzern am Donnerstag mitteilte.

Vodafone sieht sich auf gutem Weg, das Jahresziel von einem Kerngewinn zwischen 11,7 bis 12,0 Milliarden Pfund zu erreichen. Der milliardenschwere Ausbau des Netzwerkes zahle sich aus, sagte Firmenchef Vittorio Colao. In vielen Märkten sei der Wettbewerb jedoch hart.

Anzeige

Anfang der Woche hatte Vodafone bekanntgegeben, erneut mit dem US-Kabelnetzbetreiber Liberty Global über eine engere Kooperation zu sprechen, allerdings nur in den Niederlanden. Damit fallen die Fusionspläne der beiden Firmen wesentlich kleiner aus als gedacht. Derzeit gebe es keine Neuigkeiten zu den Gesprächen, sagte Colao. Liberty Global gehört in Deutschland Unitymedia.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Flick Gocke Schaumburg
  • Branchenführer: Luther Rechtsanwaltgesellschaft
  • Branchenführer: Rödl & Partner
WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%