Weltweiter Ausfall: Facebook für kurze Zeit nicht erreichbar

ThemaFacebook

Weltweiter Ausfall: Facebook für kurze Zeit nicht erreichbar

, aktualisiert 19. Juni 2014, 10:36 Uhr

Das soziale Netzwerk Facebook ist am Donnerstagmorgen zusammengebrochen - und das nicht nur in Deutschland. Auf Twitter melden immer mehr Nutzer aus verschiedenen Ländern den Ausfall.

"Sorry, something went wrong" (Entschuldigung, etwas ist schiefgegangen.) - diese Meldung bekamen Nutzer des sozialen Netzwerkes Facebook, wenn sie am Donnerstagmorgen versuchten sich einzuloggen. Es schien kurzzeitig ein größeres Problem zu sein, denn mittlerweile verbreiten sich auf Twitter mit dem Hashtag #facebookdown zahlreiche Tweets, die von dem Problem berichten. Nicht nur Deutschland ist betroffen, sondern unter anderem auch Frankreich, Italien, die Schweiz und Israel. Knapp 30 Minuten dauerte der Ausfall - zumindest in Deutschland ist die Störung mittlerweile wieder behoben.

Weitere Artikel

Zuletzt hatte vor allem Whats App mit Problemen zu kämpfen, die seit Februar auch zu Facebook gehören. Für 19 Milliarden Dollar (umgerechnet 14 Milliarden Euro) hat Facebook das den gerade mal fünf Jahre alten Kurzmitteilungsdienst Whatsapp gekauft – die teuerste Übernahme in der Geschichte des sozialen Netzwerks. Der Rekordwert entspricht zudem ungefähr dem derzeitigen Börsenwert des Kurznachrichtendienstes Twitter. Oder – in traditionellen Industrien – in etwa dem der Commerzbank. Vier Milliarden Dollar sollen in Bar fließen, dazu kommen Facebook-Aktien im Wert von zwölf Milliarden Dollar. In den kommenden Jahren sollen dann zusätzlich Aktien im Wert von drei Milliarden Dollar für die Whatsapp-Gründer und -Mitarbeiter fließen, womit sich der Gesamtpreis von 19 Milliarden Dollar ergibt.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%