Yahoo: Henrique de Castro erhält 58 Millionen Dollar für 15 Monate Arbeit

ThemaIT

Yahoo: Henrique de Castro erhält 58 Millionen Dollar für 15 Monate Arbeit

Bild vergrößern

Der frühere Yahoo-Spitzenmanager Henrique De Castro

Henrique de Castro war von Yahoo-Chefin Marissa Mayer zu ihrem Stellvertreter berufen worden. Nach gerade einmal 15 Monaten wurde de Castro gefeuert. Nun bekommt er eine millionenschwere Abfindung.

Der kürzlich nach nur 15 Monaten im Amt entlassene Yahoo-Manager Henrique de Castro bekommt eine Abfindung von 58 Millionen Dollar. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pflichtmitteilung von Yahoo an die Börse hervor.

Damit dürften noch einmal Zweifel an der Entscheidung von Yahoo-Chefin Marissa Mayer aufkommen, die de Castro im Oktober 2012 zu ihrem Stellvertreter und Verantwortlichen für das Tagesgeschäft gemacht hatte. Im Januar wurde de Castro entlassen, weil er nach Ansicht von Mayer ihre Pläne zur Belebung des Anzeigengeschäfts nicht richtig umsetzte.

Anzeige

De Castro war für den Anzeigenverkauf verantwortlich.

Weitere Artikel

Yahoo leidet seit Jahren unter der harten Konkurrenz von Rivalen wie Google und Facebook. Alle drei Unternehmen finanzieren sich größtenteils über Werbegelder. Zum einen verkaufen sie grafische Werbeanzeigen - die sogenannten Banner - und zum anderen bezahlte Links bei Suchmaschinen. Die seit Sommer 2012 amtierende Mayer verfolgt den Plan, durch neue Inhalte und Funktionen mehr Nutzer anzulocken, was am Ende Werbegelder nach sich zieht. Sie modernisierte dazu unter anderem die hauseigene Foto-Plattform Flickr, intensivierte die Entwicklung von Apps für Smartphones und kaufte die Blog-Plattform Tumblr. Die Werbeeinnahmen stiegen tatsächlich zuletzt, wenn auch nur im Suchmaschinen-Geschäft.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%