Karstadt: Karstadt kooperiert mit Kaffeeröster Lavazza

Karstadt: Karstadt kooperiert mit Kaffeeröster Lavazza

Bild vergrößern

Peter Wolf und Ursula Karven im Gespräch. "obs/Karstadt Warenhaus GmbH"

Der Warenhauskonzern Karstadt plant offenbar eine Kooperation mit dem Kaffeeröster Lavazza

Der Warenhauskonzern Karstadt plant eine Kooperation mit dem Kaffeeröster und Coffeeshop-Betreiber Lavazza. Karstadt-Chef Peter Wolf hat nach Informationen der WirtschaftsWoche persönlich mit der italienischen Kaffeegruppe über eine Zusammenarbeit verhandelt und richtet einen Lavazza-Coffeeshop in Karstadts neuer Vorzeigefiliale in Essen ein, die am 13. März eröffnet – nach Konzernangaben „die Blaupause für künftige Karstadt-Häuser“. Zwar schwächte ein Karstadt-Sprecher ab, der neue Coffeeshop sei „weder ein Pilot- noch ein Test-Shop“. Aber Karstadt-Chef Wolf hat den Informationen zufolge bei den Gesprächen nicht nur die Eröffnung eines einzigen Shops verhandelt. Der 1895 gegründete Turiner Kaffeehändler betreibt in Deutschland bereits 15 Coffeeshops.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%