Kranbauer: Demag Cranes erwägt höhere Gewinnprognose und Zukäufe

Kranbauer: Demag Cranes erwägt höhere Gewinnprognose und Zukäufe

Bild vergrößern

Demag-Cranes-Chef Harald Joos

Der Kranbauer Demag Cranes AG erwägt eine Erhöhung seiner Gewinnprognose. Das MDax-Unternehmen werde die endgültigen Zahlen des zweiten Quartals abwarten, „dann entscheiden wir über eine mögliche Anhebung“, sagte Vorstandschef Harald Joos der WirtschaftsWoche.

„Mit dem Verlauf des zweiten Quartals 2007/08 (30. September) sind wir sehr zufrieden“, so Joos. 

Die bisherige Jahresprognose für  einen  Gewinn vor Zinsen und Steuern von 110 Millionen Euro sei „sehr konservativ, sie liegt am untersten Rand unserer Möglichkeiten. Über Standardisierung von Bauteilen und besseres  Controlling  werde Demag  in der Hafentechnologie ab dem Geschäftsjahr 2008/09 „ einen positiven Ergebniseffekt von 15 Millionen Euro pro Jahr“ realisieren, kündigte Joos an.

Anzeige

Nach dem Schuldenabbau der vergangenen Jahre seien auch Zukäufe  möglich. „Insbesondere in den Schwellenländern wollen wir zulegen und den Umsatzanteil in den nächsten Jahren von heute 25 auf 40 Prozent ausbauen.“

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%