Krankenversicherung: Weitere 22 Krankenkassen gefährdet

Krankenversicherung: Weitere 22 Krankenkassen gefährdet

Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat bereits vor der jüngsten Schließung der City BKK "vermehrte Anhaltspunkte für eine potenzielle Gefährdung" bei insgesamt 23 Kassen gesehen.

Das geht aus internen Schätzungen hervor, die die WirtschaftsWoche zitiert. Demnach wären jetzt 22 weitere Kassen aufgrund einer angepsannten Finanzlage in ihrer Existenz bedroht. Sie versichern rund 28 Millionen Menschen - 40 Prozent aller Versicherten.

Welche Kassen auf der roten Liste stehen, macht der Verband nicht öffentlich. Die Finanzlage ihrer Kasse ist auch für die Versicherten schwer zu erkennen, da die Kassen ihre Bilanzen nicht veröffentlichen müssen. Hans Unterhuber, Chef der Siemens Betriebskrankenkasse SBK, sagte der Wirtschaftswoche:  "Selbst Kassenvorstände mahnen seit Jahren im Gesundheitsministerium und bei der Versicherungsaufsicht mehr Transparenz an." Er kritisiert zudem das Bundesversicherungsamt als Aufsichtsbehörde und den GKV Spitzenverband als Träger des Haftungsverbundes der Kassen:  "Nur das Amt und der GKV Spitzenverband haben die völlige Transparenz, aber sie greifen nicht rechtzeitig durch und werden nicht ausreichend präventiv tätig. "

Anzeige

Die Beitragszahler müssen sich derzeit mit Informationen  begnügen wie der Summe der Einnahmen, Ausgaben, Verwaltungskosten, Vorstandsgehälter, Leistungsausgaben und der Mitgliederzahl. "Daran erkenne ich nicht mal als Profi, wie solide eine Kasse wirklich aufgestellt ist ", sagt Thomas Thierhoff, Leiter des Finanzbereichs bei der Techniker Krankenkasse.

Schwer durchschaubar macht die Finanzlage auch die gesetzlich zulässige Bilanzkosmetik bei den Kassen. Experten schätzen, dass rund 14 Milliarden Euro jährlich in einer Form kreativ ausgewiesen werden, wie es das Handelsgesetzbuch verbieten würde." Jeder GmbH-Geschäftsführer stünde bei dieser Buchhaltung mit einem Bein im Gefängnis ", beschreibt SBK-Chef Unterhuber den Status quo.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%