Krisenbewältigung: Ein Psychotherapeut als persönlicher Krisenmanager der Banker

Krisenbewältigung: Ein Psychotherapeut als persönlicher Krisenmanager der Banker

Bild vergrößern

Psychotherapheut Werner Gross spricht mit Bankern über Ängste

Der Psychotherapeut Werner Gross ist der persönliche Krisenmanager vieler Banker. Seine Praxis gilt als Geheimtipp in der Frankfurter Finanzszene

Kurz nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers im September war die Finanzkrise Thema in fast jeder seiner Therapie- und Coachingstunden. Patienten berichteten über Geldprobleme, unter denen sie litten, und über Zukunftssorgen, die sie nicht schlafen ließen. „Die meisten“, sagt Werner Gross, „haben die Schuld an der Misere bei den Banken abgeladen.“

Gross ist Psychotherapeut – und vermutlich einer der sensibelsten unter Deutschlands Krisenmanagern. Er gilt als Tipp in der Frankfurter Bankenszene, aus der ein Drittel seiner Patienten kommt. Neben der fachlichen Reputation spricht für Gross, dass er im benachbarten Offenbach praktiziert – und nicht in Frankfurt. Banker wollen ungern beobachtet werden, wenn sie den Psychotherapeuten aufsuchen. Auch die Lage der Praxis, unweit vom Bahnhof und direkt gegenüber eines Parkhauses, kommt dem Bedürfnis der Kundschaft nach Diskretion entgegen.

Anzeige

Gross’ Therapieräume liegen in einem Hinterhof. Einmal, erzählt er, habe ihm gegenüber ein Banker gesessen, der den Geschäften seines Arbeitgebers so sehr misstraute, dass er dort sein gesamtes Geld abzog. Sein Vermögen habe er lieber bei Volksbanken und Sparkassen angelegt.

Zu Gross kommen auch Vertriebsmitarbeiter von Banken, die Kunden windige Anlagen aufgeschwatzt haben. Manche Bankberater lassen sich krankschreiben, um den Kontakt mit den Kunden zu vermeiden. „Ein wirklich schlechtes Gewissen haben die wenigsten“, sagt Gross, „die meisten sehen sich als Opfer.“ Sie klagten über rigide Vorgaben zur Kundenakquise, die ihnen ihre Bankarbeitgeber machen.

Balsam für gestresste Banker

Der 59-Jährige, der pro Woche etwa 30 Therapie- und Coachingsitzungen gibt, hat auch etliche Aktienjongleure aus den Finanzinstituten behandelt. Die „Reizsucher, für die Geld das Zentrum ihres Lebens darstellt“, erinnerten ihn zuweilen an Spielsüchtige, sagt er. „Mit 40“, habe ihm einer gebeichtet, „will ich drei Millionen haben.“ Die meist 25- bis 35-Jährigen seien häufig in einem dauerhaften Erregungszustand: „Schlafstörungen sind da noch die mildeste Form.“ Regelmäßige Absacker, Tranquilizer und Speed gehören, so Gross, oft zum Alltag.

Gross’ Aufgabe ist es, die Traumatisierten aufzumöbeln. Er redet mit ihnen über ihre Arbeit, über Angst und Gier, klopft das private Umfeld ab, lotet die angeschlagene Identität aus. Seine Arbeit vergleicht Gross mit einem Gärtner: „Ich will, dass bei meinen Patienten etwas Neues wächst. Dazu muss ich den Boden bereiten.“ Zuweilen stößt er auf harten Widerstand. „Auf Marmorstein kann ich natürlich keinen Samen pflanzen. Aber wo genug Erde ist, da kann ich lockern und ab und zu gießen.“

Viele Banker erhoffen sich Balsam für ihre geschundene Seele. Ihr Verhalten ändern wollen sie eher nicht: „Die sind schon zufrieden, wenn sie wieder stabilisiert sind. Verändern, sich hinterfragen, das möchten sie dann häufig doch nicht.“ Ob das auf Dauer hilft, bezweifelt Gross. „Das ist so, als wenn ein Alkoholiker einen Entzug macht und dann sagt, dass er es alleine schafft.“

In seiner Jugend wurde Gross von der 68er-Studentenbewegung geprägt. Er hat die Hoffnung nicht aufgegeben, Menschen und Organisationen verändern zu können. Manchmal, wenn er bei einem Banker auf seelischen Granit gestoßen ist, sagt er, schüttele es ihn nach einer Therapiesitzung.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Rödl & Partner
  • Branchenführer: Hogan Lovells
  • Branchenführer: Luther Rechtsanwaltgesellschaft
WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%