Kuwait-Projekt: Neuer Korruptionsfall bei Siemens

Kuwait-Projekt: Neuer Korruptionsfall bei Siemens

Bild vergrößern

Wieder schlechte Nachrichten für Siemens

Siemens schien die Korruptionsaffäre endlich hinter sich gelassen zu haben, da gibt es einen neuen Fall. Und auch in einem anderen Bereich erleidet Siemens einen Rückschlag.

Knapp drei Jahre nach der Beilegung des Schmiergeldskandals gibt es bei Siemens erneut einen Korruptionsfall. Wegen der Verabredung von Schmiergeldzahlungen bei einem Projekt in Kuwait habe der Konzern die Münchener Staatsanwaltschaft eingeschaltet, sagte ein Siemens-Sprecher am Freitag. „Wir haben den Fall selbst aufgedeckt, die Behörden eingeschaltet und disziplinarische Maßnahmen getroffen.“

Der Fall sei ein Beleg, dass die Antikorruptionsarbeit bei Siemens nach der großen Korruptionsaffäre funktioniere. „Einzelfälle lassen sich nie ausschließen, systematisches Fehlverhalten schon.“

Anzeige

Die „Financial Times Deutschland“ hatte zuvor berichtet, die Staatsanwaltschaft München habe wegen der Vorwürfe zwei Siemens-Manager festgenommen, für einen weiteren Manager liege ein Haftbefehl vor. „Es gibt ein neues Ermittlungsverfahren bei Siemens. Dabei gab es Haftbefehle und Verhaftungen“, zitiert das Blatt Oberstaatsanwältin Barbara Stockinger.

Möglicher Käufer für Siemens-Sparte abgesprungen

Einen Rückschlag für Siemens gab es auch bei der Suche nach einem Käufer für Nokia Siemens Networks. Die US-Beteiligungsgesellschaften Kohlberg Kravis Roberts und TPG haben sich einem Zeitungsbericht zufolge gegen ein Gebot entschieden. Die beiden Investoren hätten sich nicht auf einen Preis einigen könnten, berichtete die „Financial Times“ unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen, die allerdings nicht namentlich genannt wurden.

Damit bleibe nur noch ein Bieterkonsortium aus der Gores Group und Platinum Equity in dem Rennen um das Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und Nokia. Siemens und der finnische Handyriese versuchen seit dem Spätsommer, ihre Anteile an dem gebeutelten Netzwerkhersteller zu verkaufen. Die beteiligten Firmen waren zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%