Leif Johansson: Der Volvo-Chef zieht sich aufs Altenteil zurück

Leif Johansson: Der Volvo-Chef zieht sich aufs Altenteil zurück

Bild vergrößern

Volvo-Chef Leif Johansson

von Martin Seiwert

Volvo-Chef Leif Johansson tritt pünktlich an seinem 60.Geburtstag ab. Ab August wird der Schwede mehr Zeit für sein Hobby, das Segeln, haben.

Leif Johansson, 59, wird pünktlich zu seinem 60. Geburtstag am 30. August seinen Posten als Chef des schwedischen Lkw-Herstellers Volvo räumen. 14 Jahre stand der Maschinenbauingenieur an der Spitze des – nach chinesischen Anbietern und Daimler – sechstgrößten Lkw-Konzerns. Der Abgang ist keine Überraschung und hängt wohl auch nicht mit Ermittlungen britischer Behörden gegen Volvo wegen möglicher illegaler Preisabsprachen zusammen.

Johansson hatte schon öfter gesagt, dass er mit 60 Platz für einen Nachfolger machen will. Für wen, ist unklar. Johanssons Karriere endet in bester Familientradition: Sein Vater war von 1971 bis 1985 Chef des Maschinenbaukonzerns SKF, aus dem zu Beginn des 20. Jahrhunderts Volvo hervorgegangen war. Die Chancen steht gut, dass eins von Johanssons Kindern in seine Fußstapfen tritt: Der Hobbysegler und Ex-Offizier der schwedischen Luftstreitkräfte hat fünf Kinder.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%