Luftfahrt: Riskante Fusion der US-Airlines

Luftfahrt: Riskante Fusion der US-Airlines

Bild vergrößern

Das Logo der Lufthansa auf den Leitwerken von Flugzeugen

von Rüdiger Kiani-Kreß

Der Zusammenschluss der US-Fluglinien United und Continental ist sehr gewagt. Bisher sind in der Branche mehr Fusionen gescheitert als geglückt.

Hochzeiten, sagen Spötter, seien der Sieg der Hoffnung über die Erfahrung. Das gilt besonders für Ehen unter Fluglinien. „Gerade in den USA war keine Fusion bisher ein wirklicher Erfolg“, sagt US-Unternehmensberater Mike Boyd. Sogar der bisher erfolgreichste Deal – die Fusion zwischen Delta Air Lines und Northwest – schreibt nach zwei Jahren noch einen Nettoverlust von vier Prozent des Umsatzes.

US Airways hat selbst fünf Jahre nach der Übernahme von America West noch nicht die beiden Pilotencorps vereinigt. Und American Airlines wäre an der Übernahme von TWA 2001 fast pleitegegangen. Für die Manager dagegen lohnen sich die Deals. Bei Übernahmen winken ihnen meist hohe Sonderzahlungen.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%