Mittelstand: Umfrage: Kreditklemme hat deutlich zugenommen

04. Juli 2009

Der Zugang mittelständischer Unternehmen zu Krediten hat sich in den vergangenen Wochen offenbar stark verschlechtert.

In einer aktuellen, der WirtschaftsWoche vorliegenden Umfrage des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) unter 1.600 Mitgliedsunternehmen sagten im Juni 57 Prozent, dass sie derzeit eine Kreditklemme spüren. Im März waren es nur fünf Prozent gewesen. Dabei macht den Unternehmen aber nicht nur der wachsende Aufwand für Kredite zu schaffen. Auch die Kreditversicherer verhalten sich zunehmend zurückhaltend. So sagten zwei Drittel der Unternehmen (66%), dass sich ihr Zugang zu Kreditversicherungen erschwert habe. „Wenn sich das nicht schnell bessert, ist mit einer Insolvenzwelle zu rechnen“, warnt ZVEI-Präsident Friedhelm Loh und fordert, „dass die Kreditversicherer unter den staatlichen Bankenrettungsschirm gehen“.

Anzeige

Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn hält die wachsende Kreditklemme für extrem gefährlich. Sie könne die Krise künstlich verlängern. „Die Kreditklemme könnte sich zum Hauptproblem für die deutsche Konjunktur entwickeln, weil die Banken sich gesundschrumpfen, um ihr Bilanzvolumen an das geschrumpfte Eigenkapital anzupassen“, sagte Sinn der WirtschaftsWoche. „Aber wenn die Banken sich gesund schrumpfen, schrumpfen sie die Wirtschaft vielleicht kaputt.“

Selbst der Bankenverband hält eine Eskalation der Krise inzwischen für möglich. „Ab Herbst besteht die Gefahr einer flächendeckenden Kreditklemme“, sagt Iris Bethge, Sprecherin des Bundesverbandes Deutscher Banken.

Anzeige
Kommentare | 3Alle Kommentare
  • 05.07.2009, 09:13 UhrCarsten Bansmer

    Absolut richtig Rainer....bloß wäre diese Analyse nicht Aufgabe unserer Regierung gewesen? Wie kann es angehen, dass am Freitag das Gesetz zur Regelung der sogenannten bad banks verabschiedet wird und schon am Samstag und Sonntag darauf sich die Herren Steinbrück, Steinheimer und von Guttenberg zu Wort melden und evntuelle Nachbesserung ankündigen.
    ich kann nur die Meldungen der iHK und ZVEi bestätigen, dass unsere Kunden (hauptsächlich KMUs als Zulieferer für u.a. Automobilindustrie in China, VW) keine Kredite für notwendige investitionen von den banken bekommen.
    ich für meinen Teil werde kurzfristig nach China reisen, um dort Wege zu finden, die eine Finanzierung über chinesische banken möglich macht. in Asien, ausgenommen Japan, schlägt die Krise nicht so durch wie in den westlichen industriestaaten.
    Vielleicht erkennen die Topmanager unserer banken dann, insofern meine ideen Erfolg haben, dass ihnen hier mittel- und langfristig ein Hauptgeschäftszweig wegbricht.

  • 05.07.2009, 00:19 UhrRainer aus Oldenburg

    Herr Steinbück bemüht sich nach der bankenrettung um die beseitigung der Kreditklemme. Das bankenrettungspaket über 480 MRD EUR (das sind umgerechnet bis zu 6.000 EUR je bundesbürger) hat bisher die bankeigentümer und –angestellten gerettet, am Mittelstand ging es glatt vorbei. Dabei hätten diese Gelder bei einer direkten Kreditvergabe an den Mittelstand zielgerichteter und sicherer verwendet werden können.
    Die banken reagieren in der Krise übervorsichtig bei der Kreditvergabe und legen das billig bekommene Geld von der EZb lieber direkt beim Staat an und kassieren eine sichere Rendite. Die bankenrettung ruiniert so die Staatsfinanzen und gleichzeitig schädigt sie den Mittelstand. Und die in Kauf genommene Staatsverschuldung kommt einer Enteignung der Steuerzahler von morgen gleich, denn Steuererhöhungen werden sicher folgen.

  • 04.07.2009, 17:05 UhrBeck

    Artikel gut, aber etwas zu wenig ausführlich

Alle Kommentare lesen

WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Allen & Overy LLP
  • Branchenführer: BENKERT + PARTNER
  • Branchenführer: BW PARTNER

WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.