Kapitalreserve: Mittelstand hat 2011 die Eigenkapitalquote stark erhöht

exklusivKapitalreserve: Mittelstand hat 2011 die Eigenkapitalquote stark erhöht

Bild vergrößern

Mitarbeiter des mittelständischen Maschinenbauunternehmens Rena arbeiten an einer Maschine zur Produktion von Solarpanels

von Lothar Schnitzler und Mark Fehr

Deutsche Mittelständler haben den Wirtschaftsboom genutzt, um ihr Eigenkapital stark zu erhöhen.

Das meldet die WirtschaftsWoche unter Berufung auf bisher unveröffentlichte Zahlen des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes. Danach lag die durchschnittliche Eigenkapitalquote mittelständischer Unternehmen in Deutschland zuletzt bei 18,3 Prozent gegenüber 15,1 Prozent 2010. Als Gründe für die Stärkung der Binnenfinanzierung nennt das Magazin eine wachsende Distanz zwischen Mittelständlern und Banken, seitdem diese in der Finanzkrise 2008/2009 die Kreditvergabe teilweise drastisch eingeschränkt hatten.

„Der gegenseitige Vertrauensverlust ist zu einer Kultur geworden“, sagt Martin Sorg, Partner der Stuttgarter Anwaltssocietät Binz & Partner. Vor allem erfolgreiche Unternehmer, denen die Bank als Gründer die rote Karte zeigte, sind oft von der Abfuhr der Finanzhäuser so enttäuscht, dass sie dauerhaft die Bankfinanzierung meiden.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%