Ranking: Deutschlands innovativste Mittelständler

ThemaMittelstand

exklusivRanking: Deutschlands innovativste Mittelständler

Bild vergrößern

Bei dem Ranking der innovativsten Mittelständler befindet sich das Schnellrestaurant "Vapiano" für gehobene Ansprüche auf Rang 24.

von Jürgen Salz

Ein Medizintechnik-Hersteller, ein Klebstoff-Spezialist und ein Laborausrüster zählen zu den innovativsten Unternehmen des Landes. Die Redaktion hat sich diesen Firmen auf ungewöhnliche Weise genähert: im Twitter-Stil.

Es gibt etliche Gründe, warum manche Firmen mit Innovationen erfolgreicher sind als andere: Das Unternehmen ist besonders nah dran am Kunden, setzt auf Kommunikation und interne Vernetzung. Die Leute sind motiviert, dürfen rumtüfteln. Die Belegschaft ist bunt und international zusammengewürfelt. Oder das Unternehmen guckt sich einfach gute Ideen aus anderen Branchen ab.

Auf die Sieger des WirtschaftsWoche-Innovationsrankings trifft das meiste davon zu. Ganz vorne liegen Maschinenbau-Unternehmen und Medizintechnik-Hersteller. Gewonnen hat der Krankenhaus-Spezialist Storz aus Tuttlingen in Baden-Württemberg. Dank deren Hightech-Geräten können Ärzte beim Operieren genau sehen, was sie operieren – in bester Bildqualität. Nummer zwei ist ein Klebstoff-Hersteller aus Ulm mit dem originellen Namen Uzin Utz, der mit Klebstoffen für Bodenbeläge erfolgreich ist. Und der Laborausrüster Euroimmun aus Lübeck, Rang drei, entwickelt Verfahren, die bessere Diagnosen ermöglichen.

Anzeige

In der aktuellen WirtschaftsWoche steht alles über die Erfolgsrezepte dieser und vieler anderer Unternehmen. Die Redaktion wollte sich diesen Unternehmen ebenfalls in einer besonderen Form nähern - sie hat die Geschichten über die Unternehmen im Twitter-Stil verfasst. Das bedeutet: Jeder Text besteht aus 140-Zeichen-Häppchen im Twitter-Tonfall.

Am Anfang des Ranking stand aber erst einmal harte Arbeit: Die Unternehmensberatung Munich Strategy Group (MSG) hat für die WirtschaftsWoche insgesamt 3000 Mittelständler analysiert, Unternehmenspräsentationen und Bilanzen gewälzt, mit Kunden, Brancheninsidern  und Verbandsvertretern sowie den Geschäftsführern, Inhabern oder Beiräten der Unternehmen gesprochen.  Daraus haben die MSG-Berater pro Unternehmen  einen Innovationsscore errechnet. Viele neue Produkte brachten viele Punkte. Wo alle Abteilungen in Innovationen eingebunden sind, vergaben die Berater mehr Punkte als dort, wo nur eine einzige Stabsstelle mit dem Thema Innovationen befasst ist. Und natürlich spielt auch der wirtschaftliche Erfolg eine Rolle bei der Bewertung.

Herausgekommen ist dabei ein Ranking der innovativsten Mittelständler Deutschlands. Dabei geht es nicht immer nur um High-Tech für die Zukunft von morgen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern und Twittern!  

Als Abonnent des WirtschaftsWoche e-Paper können Sie den Artikel hier bereits vollständig lesen:

zum ePaper WirtschaftsWoche

Oder auf WirtschaftsWoche für iPad und iPhone - jetzt vier Wochen kostenlos testen:

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%