ZDH-Konferenz: Handwerk erwartet 2013 leichtes Umsatzplus

ThemaMittelstand

ZDH-Konferenz: Handwerk erwartet 2013 leichtes Umsatzplus

Die Handwerksbetriebe in Deutschland sind trotz erlahmender Konjunktur und weniger dynamischen Umsätzen zuversichtlich für das kommende Jahr. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Zentralverbands des Deutschen Handwerks.

Das Handwerk stellt sich trotz der abkühlenden Konjunktur auf stabile Geschäfte und leichte Umsatzzuwächse ein. Im kommenden Jahr hält der Handwerksverband ZDH ein Wachstum von bis zu einem Prozent für erreichbar. Auch 2013 werde „Kontinuität der Handwerkswirtschaft auf hohem Niveau“ erwartet, sagte ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke am Donnerstag in Berlin.

Im laufenden Jahr sei trotz uneinheitlicher Umsatzentwicklung unter dem Strich ein leichtes Plus zu erwarten. Der zunächst erhoffte Zuwachs von 2,5 Prozent werde nicht zu halten sein.

Anzeige

Schwache Nachfrage Deutsche Exporte sind stark gesunken

Die Krise lässt die Nachfrage im Euro-Raum schwächeln. Deutsche Exporte sind im September so stark zurückgegangen wie schon seit drei Jahren nicht mehr.

huGO-BildID: 26688976 ARCHIV - Lastkraftwagen werden am 05.03.2010 am Container Terminal Altenwerder im Hamburger Hafen mit Containern beladen. Die deutsche Exportwirtschaft hat einen Dämpfer erlitten. Im Vergleich zum Rekordniveau bei den Ausfuhren im Vormonat sanken die Exporte im April kalende- und saisonbereinigt um 1,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag (08.06.2012) in Wiesbaden mitteilte. Foto: Marcus Brandt dpa (zu dpa «Nach Rekordmonat: Rückschlag für deutschen Außenhandel» vom 08.06.2012) +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa

88 Prozent der Betriebe beurteilten ihre Lage im dritten Quartal des Jahres aber als gut oder zufriedenstellend. Dies seien lediglich zwei Punkte weniger als im Rekordjahr 2011. Die Entwicklung bei den Umsätzen sei aber nicht mehr so dynamisch. Zwar würden etwas weniger Aufträge verzeichnet, doch die Order-Reichweite bleibe mit 6,5 Wochen auf einem hohen Stand. Vor diesem Hintergrund stelle das Handwerk weiter Mitarbeiter ein, wenn auch etwas weniger als im Vorjahr.

Auch für die kommenden Monate bleiben die Unternehmen laut ZDH optimistisch. 86 Prozent glaubten an gute oder zufriedenstellende Geschäfte. Nur 14 Prozent erwarteten Rückgänge.

Die Ergebnisse beruhen auf Befragungen von 22.700 Handwerksbetrieben im gesamten Bundesgebiet.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%