Mobilfunk: Zusammenschluss von T-Mobile und Orange in Großbritannien perfekt

Mobilfunk: Zusammenschluss von T-Mobile und Orange in Großbritannien perfekt

von Jürgen Berke

Der Zusammenschluss der Mobilfunktöchter von Deutscher Telekom und France-Telekom in Großbritannien, T-Mobile und Orange, wird noch in dieser Woche von den Aufsichtsräten beider Unternehmen abgesegnet.

Das erfuhr die Online-Ausgabe der WirtschaftsWoche aus Unternehmenskreisen. Zwei Monate nach Aufnahme der Exklusiv-Verhandlungen haben sich die Vorstände der beiden Konzerne auf die Schaffung eines gemeinsamen Mobilfunkunternehmens in Großbritannien verständigt, das mit insgesamt 28,4 Millionen Kunden und einem Marktanteil von 37 Prozent das landesweit größte sein wird.

Ursprünglich wollten Deutsche Telekom und France Telekom die Verhandlungen bis Ende Oktober abschließen. Aber wegen einiger Detailprobleme verschob sich die Vertragsunterzeichnung um eine Woche. Die beiden Vorstände haben beschlossen, den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden im Zweijahres-Turnus abwechselnd zu besetzen. Den Anfang macht Telekom-Finanzvorstand Timotheus Höttges.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%