Museen: Fertighaus als Kunstobjekt

Museen: Fertighaus als Kunstobjekt

Bild vergrößern

"La Maison Tropicale" vor der Tate Modern Gallery in London.

Vor der Tate Modern in London steht neuerdings ein Fertighaus.

Fertighäuser sind zwar praktisch – aber höchsten Ansprüchen an Ästhetik genügen sie selten. Dass schnelles und schönes Bauen kein Widerspruch sein muss, bewies schon 1949 der französische Künstler Jean Prouvé mit seinem Maison Tropicale. Das Haus hat das Design Museum in London vor der Tate Modern aufbauen lassen, wo es noch bis zum 13. April gezeigt wird.

Die aus gefaltetem Stahl und Aluminium auf Betonpfeilern hergestellte Konstruktion entwickelte Prouvé für die ehemalige französischen Kolonie Westafrika, wo Häuser knapp waren. Der Prototyp wurde im Jahr 2000 wiederentdeckt, in Frankreich restauriert und zuletzt in New York aufgebaut, wo er versteigert wurde. Der jetzige Eigner, Hotelier André Balazs, bot mehr als drei Millionen Euro und stellte es nun dem Design Museum London anlässlich der Ausstellung über Jean Prouvé zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%