Neue Bank: Ex-DAB-Vorstand will Branche mit neuer Bank aufmischen

Neue Bank: Ex-DAB-Vorstand will Branche mit neuer Bank aufmischen

Bild vergrößern

Zentrale von Wüstenrot in Ludwigsburg

Lange Jahre hat Jens Hagemann die Geschicke der Münchner Direktbank DAB als Vorstand mitgestaltet. Jetzt tritt der 48-Jährige in scharfe Konkurrenz zu seinem alten Arbeitgeber und hat gleich noch den Großteil der rund 30 Mitarbeiter seiner neuen Bank dort abgeworben.

V-Bank heißt das neu gegründete Institut - „eine Bank von Vermögensverwaltern für Vermögensverwalter“, wie Hagemann im Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters sagt. Angreifen will er neben der DAB auch die in diesem Segment etablierten Häuser UBS und Deutsche Bank. Die drei Banken kommen zusammen auf einen Marktanteil von mehr als 50 Prozent. Hagemann will mindestens einen davon in den nächsten fünf Jahren überholen.

Wüstenrot & Württembergische als Partner

Anzeige

Der Banker hat sich einen finanzstarken Partner ins Boot geholt: Der Stuttgarter Konzern Wüstenrot & Württembergische (W&W) wird 50 Prozent minus eine Aktie halten. Die Mehrheit liegt damit bei unabhängigen Vermögensverwaltern und dem Management.

Operativ will die Münchner V-Bank im April an den Start gehen. Dann sollen 30 bis 40 Vermögensverwalter im Eigentümerkreis sein. Im Visier hat Hagemann bankenunabhängige Vermögensverwalter mit einem verwalteten Kundenvermögen von jeweils rund 100 Millionen Euro. Davon gibt es in Deutschland etwa 300 - oft kleine Firmen mit einem Duzend Beratern für einige Hundert reiche Privatpersonen und Familien.

 „Bei uns kriegt der Vermögensverwalter alles, was er nach der Beratung seiner Kunden braucht, zum Beispiel ein Konto, sämtliche Produkte der Branche wie Aktien, Renten und Devisen sowie Unterstützung bei der Fondsabwicklung“, sagte Hagemann.

Und als Eigentümer könnten sie Einfluss auf die Bank nehmen, was etwa bei der Deutschen Bank völlig unmöglich wäre. In drei bis fünf Jahren kann sich Hagemann einen Börsengang vorstellen. Zunächst sei die Bank mit 25 Millionen Euro Eigenkapital aber solide ausgestattet. Ende 2009 soll sie auf Quartalsebene in die schwarzen Zahlen kommen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%