Neues Einliter-Auto: Super-Sparmobil von Volkswagen

Neues Einliter-Auto: Super-Sparmobil von Volkswagen

VW-Chefaufseher Ferdinand Piëch ist alles andere als ein Konformist. Auf der Quatar Motor Show will er ein Hybridauto präsentieren, das nur einen Liter Sprit auf 100 Kilometer verbraucht.

Andere Automanager mögen das Elektroauto bejubeln – Piëch hält weiter dem Verbrennungsmotor die Treue. „Das Ein- bis Zwei-Liter-Auto wird kommen – und es wird ökonomischer sein als das Elektroauto“, kündigte der Vollblut-Ingenieur vergangenes Jahr in einem Vortrag an der Technischen Universität Wien an.

Nun lässt er Taten folgen: Kommende Woche wird er auf der 1. Qatar Motor Show in Doha den Prototyp des Ökomobils enthüllen, das 2013 in Serie gehen soll. Die technischen Details der Knauserkiste sind noch streng geheim.

Anzeige

Nur so viel sickerte durch: Der Zweisitzer hat eine Kohlefaserkarosserie und Hybridantrieb. Ein Zweizylinder-Diesel wird von einem Elektromotor unterstützt. Das Konzeptauto L1 von 2009 hatte einen ähnlichen Antrieb, der 1-Liter-Torpedo, in dem Piëch 2002 bei der VW-Hauptversammlung aufschlug, auch schon ein Kohlefaser-Monocoque.

 Durch die Fortschritte in der Kohlefasertechnik ist das Auto jetzt auch bezahlbar. Dass es in Qatar Weltpremiere feiert, ist kein Zufall: Das Emirat ist seit 2009 VW-Großaktionär.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%