Opel-Rettung: McKinsey-Gutachten sieht Risiken im Magna-Einstieg

Opel-Rettung: McKinsey-Gutachten sieht Risiken im Magna-Einstieg

Die Unternehmensberatung McKinsey sieht erhebliche Risiken in der nun gefundenen Lösung durch den Einstieg von Magna bei Opel.

In einer Schnell-Analyse im Auftrag der hessischen Landesregierung, die der WirtschaftsWoche vorliegt, heißt es, die Sanierung sei zwar „nachvollziehbar und plausibel“. Aber: „Der operative Geschäftsplan ist nach unserer Einschätzung ambitioniert und daher mit entsprechenden Risiken behaftet“, stellen die Experten im Vergleich zu anderen Rettungskonzepten in der Automobilbranche fest.

Binnen fünf Jahren wolle Opel den Gewinn vor Steuer und Zinsen um 3,3 Milliarden Euro verbessern, um aus der Verlustzone zu kommen. Der Umsatz solle binnen fünf Jahren um 30 Prozent steigen. Dazu müssten die Modelle für den Käufer wertvoller werden. Andere Hersteller hätten dafür aber „mindestens zwei Produktzyklen“ gebraucht. Auch müssten für einen Erfolg „neue, moderne Kunden-Milieus (z.B. junge Aufsteiger) erreicht werden“.

Anzeige

In der Sondersitzung des Bundestags-Wirtschaftsausschusses am Mittwoch vergangener Woche hat die Bundesregierung nach Informationen der WirtschaftsWoche mitgeteilt, dass die Werke im belgischen Antwerpen sowie im englischen Luton (der Schwestermarke Vauxhall) geschlossen werden. Die Fabrik in Saragossa (Spanien) soll verkleinert werden, um die Fertigung im Werk Eisenach hochfahren zu können.

Unsicherheiten für das Sanierungskonzept birgt die Vereinbarung, wonach Opel die Patente des insolventen GM-Konzerns in den nächsten Jahren zu günstigeren Konditionen als bisher nutzen könne. Auch nach amerikanischem Recht ist es nicht ohne Weiteres statthaft, Aktiva kurz vor Einleitung des Insolvenzverfahrens aus der Hand zu geben. Die Bundesregierung hat deshalb versucht, durch die Zustimmung des US-Finanzministeriums Rechtssicherheit zu erreichen. Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat aber im Wirtschaftsausschuss des Bundestages am vergangenen Mittwoch eingeräumt: „Niemand kann ausschließen, dass ein wildgewordener Richter in Alabama anders entscheidet.“

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%