Pharma-Konzern: Boehringer will 2011 wieder stärker wachsen als der Markt

Pharma-Konzern: Boehringer will 2011 wieder stärker wachsen als der Markt

von Jürgen Salz und Stephanie Heise

Der Pharma-Konzern Boehringer Ingelheim sieht nach einer Delle 2010 gute Chancen, 2011 wieder stärker zu wachsen als der weltweite Pharmamarkt.

„Boehringer ist in den vergangenen Jahren zehnmal hintereinander schneller als der Markt gewachsen. Es kann gut sein, dass das auch 2011 wieder zutreffen wird“, sagte Boehringer-Chef Andreas Barner der WirtschaftsWoche. „Unsere starken Medikamente wie das Atemwegspräparat Spiriva und Micardis gegen Bluthochdruck laufen gut. Außerdem profitieren wir bereits von Pradaxa, unserem neuen Mittel zur Vermeidung von Schlaganfällen, das bereits in den USA, Kanada und Japan zugelassen ist.“ Zum möglichen Umsatz mit Pradaxa sagte Barner: „Analysten gehen von einem Spitzenumsatz von zwei Milliarden Euro jährlich aus. Das scheint mir plausibel.“

In Japan wolle Boehringer trotz der Atomkatastrophe präsent bleiben, auch wenn das kleinste der drei Boehringer-Werke in Japan voraussichtlich dauerhaft geschlossen bleibe. „Wir betreiben dort drei Werke, darunter einen kleineren Betrieb in der Nähe von Fukushima. Die etwa 40 Mitarbeiter dort wurden alle in Sicherheit gebracht und sind gesund. Wie stark das Werk durch Beben und Strahlung belastet ist, weiß ich nicht. Ich gehe davon aus, dass wir dort nicht mehr produzieren können.“

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%