Pharma und Chemie: Merck macht etwas Hoffnung für die Branche

Pharma und Chemie: Merck macht etwas Hoffnung für die Branche

Bild vergrößern

Ein Mitarbeiter der Firma Merck entnimmt biologische Proben

Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck präsentiert seine Quartalszahlen. Fazit: Im Medikamenten-Geschäft gibt es Licht und Schatten, dafür hat sich in der Chemie-Sparte ein wichtiger Gewinnbringer erholt. Merck ist einer der wenigen verbliebenen Mischkonzerne, die sowohl ein Chemie- als auch ein Pharmageschäft betreiben. Wie sieht es bei der Konkurrenz aus?

Das Geschäft mit Flüssigkristallen, das wesentlich zum Merck-Ergebnis beiträgt, hat im Vergleich zum ersten Quartal wieder etwas angezogen. Flüssigkristalle finden etwa in LCD-Bildschirmen Verwendung. Merck ist in dem Gebiet Weltmarktführer. Damit verbreitete der Darmstädter Konzern immerhin etwas Hoffnung in der darbenden Chemiebranche. Zu Beginn der Woche hatte bereits der US-Konzern DuPont seine Zahlen vorgelegt und über ein vergleichsweise solides Quartal berichtet. In der kommenden Woche präsentieren unter anderem BASF, Bayer und Wacker Chemie ihre Zahlen.

Nun ist Merck aber - neben der belgischen Solvay und dem Bayer-Konzern - einer der wenigen verbliebenen Mischkonzerne, die sowohl ein Chemie- als auch ein Pharmageschäft betreiben. Prinzipiell ist das eine durchaus gute Idee: Denn das Medikamenten-Geschäft ist weniger konjunkturanfällig - Pillen werden eben auch in Krisenzeiten verschrieben. So kann Pharma die konjunkturellen Einbrüche in der Chemie abmildern. Im Medikamenten-Geschäft von Merck gibt es allerdings Licht und Schatten: Wichtige Medikamente sind im zweiten Quartal zweistellig gewachsen.

Anzeige

Und beim Rennen um eine Pille gegen Multiple Sklerose - bislang helfen nur Spritzen - liegt Merck gegenüber dem Konkurrenten Novartis vorne. Dafür musste Merck beim wichtigen Krebsmittel Erbitux einen Rückschlag hinnehmen: Der Expertenausschuss der europäsichen Zulassungsbehörde hat sich negativ zu den Einsatzchancen des Mittels bei bestimmten Formen von Lungenkrebs geäußert.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%