PR-Kampagne: Chemielobby macht auf Öko: "Ich bin ein Windrad"

PR-Kampagne: Chemielobby macht auf Öko: "Ich bin ein Windrad"

Bild vergrößern

Klaus Engel, Vorstandsvorsitzender des Essener Industriekonzerns Evonik

von Andreas Wildhagen

Die Chemielobby will vom Energie-Hype in den Medien profitieren - und sich per Werbekampagne einen grüneren Anstrich verschaffen. Das neue Motto des Branchenverbands VCI lautet folgerichtig: Ohne Chemie keine Energie.

Wenn Konzernchefs zu Verbandsvorderen werden, dann geschieht das meistens ohne große Schlagzeilen. Im Gegenteil: Der Verbandsposten gilt als Abschiebeposten für verdiente Vorstandsvorsitzende. Dieser Eindruck soll bei Evonik-Chef Klaus Engel tunlichst vermieden werden. Sein neuer Job als Chef des einflussreichen Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) soll Glanz in die Chemiehütte bringen, vor allem auch auf den Ruhm ihrer Topmanager abstrahlen. Klaus Engel will kein Chemie-Schmutzfink sein, er möchte sich im Öko-Licht sonnen.

Dem dient auch sein neuestes Buch, mit dem klar werden soll: Die Chemie stimmt zwischen Klaus Engel und Michael Vassiliadis, dem Chef der Gewerkschaft IGBCE. Der Chef des Evonik-Konzerns und der Gewerkschafter haben das Buch "Werte Wissen Wachstum" herausgegeben. Der Titel deutet an, dass es nicht zum Weihnachts-Verkaufsrenner wird. Aber zum Image-Turbo für Engel.  40 Autoren von dem früheren Kanzler Gerhard Schröder über weitere Politiker, Wirtschaftsforscher und Unternehmenschefs bis hin zu Bundespräsident Christian Wulff äußern sich in Beiträgen zu der Frage "Was Deutschland tun muss", um die Wirtschaftskrise zu überwinden und den Aufschwung zu stabilisieren.

Anzeige

Die Botschaft heißt: Überall ist Chemie drin

Auf der zweiten Public-Relations-Flanke schießt Engel den Ball über die Bande VCI. Der Chemieverein soll aus seiner Verschlafenheit herausgerissen werden und für die Chemieindustrie jetzt Werbung machen. Was läge da näher, Chemie mit Energie zu verbinden, zumal Engel als Evonik-Chef auch den Kohleverstromer Steag führt. Unter dem Evonik-Dach vereinen sich gerade zu beide Branchen, vorerst noch: Denn die Steag soll verkauft werden.

Solange es noch keinen Käufer gibt, steht Engel glaubhaft für den Spagat, der keiner ist - nach Meinung der Chemie-Lobbyisten. Denn, so die Botschaft: überall in der Energie steckt auch Chemie drin. Im Windrad zum Beispiel. Kleine Kohlenstoffröhrchen ("carbon nanotubes") machen die Radschaufeln so stabil, dass sie auch kräftigen Offshore-Stürmen in der schottischen See standhalten können. Ohne Chemie? Abgeknickte Windräder überall vor den Küsten, ein Bild des Jammers. Auch bei der Abscheidung von CO2, wichtig für das CO2-freie Kraftwerke, müssen Chemikalien ran, um den Prozess der Absorption zu beschleunigen. Ohne Chemie kein emissionsfreier Kohlestinker. Daran wird aber noch gearbeitet, die Forschung ist noch nicht ganz so weit.

Chemische Prozesse überall

Engel kann auch auf Bewährtes zurückgreifen. Denn auch in Atomkraftwerken steckt Chemie drin, so erklärt es der Verband. Denn für die Urananreicherung wird Chemie gebraucht, um den Prozess zu beschleunigen. Und auch in einem Gaskraftwerk hat Engel jetzt den chemischen Prozess entdeckt. Die keramischen Auskleidungen halten sehr hohen Temperaturen stand. Auch diese sind nötig für Energie im Gaskraftwerk. Keramische Materialien sind nichts weiter als Chemie - auch diese muss stimmen, damit Energie erzeugt wird.

"Ich war eine Dose", der Werbespruch ist den Zeitungslesern noch in den Ohren. "Zu Wwssen, es ist Beton", eine schwindelerregend hohe Autobahnbrücke oder die Auskleidung des Gotthard-Tunnels zeigen, dass sich der Autofahrer trotz gefährlicher Wegführung beruhigt mit seiner Familie über die Piste wagen kann. Dankbar muss er sein: der Betonindustrie, der Edelstahlindustrie und nun auch der Chemie, dass es bei ihm zu Hause warm und hell ist. "Ich bin ein Windrad", wird er denken, wenn er das Licht morgens im Bad anknipst. Ein Engel, der ihm dieses wohlige Gefühl bescherte.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%