Rabatte: Das Prinzip Groupon

Rabatte: Das Prinzip Groupon

Groupon expandiert rasant und strebt an der Börse einen Unternehmenswert von 20 Milliarden Dollar an. Die Prinzipien des Portals.

So funktioniert Groupon

Das Unternehmen sucht Händler, die neue Käufer locken wollen und bereit sind, dafür einen hohen Rabatt auf ihre Leistungen zu geben. Groupon verlangt mindestens einen Rabatt von 50 Prozent. Die an Groupon zu zahlende Provision wird sofort fällig.

Ortsgebunden

Verbraucher melden sich bei Groupon mit ihrer E-Mail-Adresse an und wählen, aus welcher Stadt sie Angebote bekommen wollen. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen bereits über 80 Millionen registrierte Nutzer. Sie alle bekommen auf eine bestimmte Region begrenzte Angebote zugeschickt. Diese können auch nach Interessen gefiltert werden.

Anzeige

Einlösen

Gefälllt einem Kunden ein Angebot, bezahlt er per Kreditkarte, das Geld wird sofort abgebucht. Anschließend schickt das Unternehmen eine E-Mail mit dem Gutschein. Der Kunde druckt diesen aus und geht damit zum Händler, um ihn einzulösen.

Erwartung

Der Händler hofft einerseits, dass die Groupon-Nutzer ihm als Stammkunden erhalten bleiben, was sich selten erfüllt. Die meisten sind Schnäppchenjäger, die von einem Angebot zum anderen ziehen. Andererseits sind die Rabattaktionen immer so gestaltet, dass der Kunde mehr ausgibt, als auf dem Gutschein steht und im Restaurant nicht nur etwas verbilligt essen, sondern beispielsweise noch Getränke bestellen (die nicht auf dem Coupon stehen). Diese Hoffnung erfüllt sich wohl eher, zumindest sagt Groupon-Gründer Andrew Mason, Kunden ließen ungefähr die Hälfte mehr an Geld im Laden, als auf dem Gutschein steht.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%