Schuldenkrise: SPD sieht in Ratingagenturen ein "ernstzunehmendes Problem"

Schuldenkrise: SPD sieht in Ratingagenturen ein "ernstzunehmendes Problem"

Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag, Frank-Walter Steinmeier, spricht sich dafür aus, Ratingagenturen stärker zu kontrollieren.

„Die Ratingagenturen sind ein ernstzunehmendes Problem für die Stabilität von Staaten“, sagte Steinmeier der WirtschaftsWoche. „Im Fall Griechenland haben sie das Land in seiner Kreditwürdigkeit erst herabgestuft, weil die Schulden zu hoch waren und nicht genug gespart wurde. Später haben sie Griechenland wieder herabgestuft, weil durch den rigiden Sparkurs kein Wachstum mehr entstand. So werden notleidende Staaten systematisch in die Pleite getrieben.“

Deshalb fordert Steinmeier, den Einfluss der Agenturen zu beschneiden. „Ich bin davon überzeugt, dass wir das völlig unkontrollierte Dasein der Ratingagenturen, die nur dem Profit verpflichtet sind, beenden müssen.“ Eine europäische Ratingagentur müsse „unabhängig und unter öffentlicher Kontrolle eine faire Bewertung der Kreditwürdigkeit vornehmen“.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%