Verkehr: Deutsche Bahn sucht Käufer für 900 Bahnhöfe

18. März 2011
von Christian Schlesiger

Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube forciert den Verkauf von Bahnhöfen.

Derzeit sucht das Unternehmen für rund 900 Gebäude einen Investor, vor allem an kleineren Stationen wie Bad Schwartau in Schleswig-Holstein, Eitorf in Nordrhein-Westfalen oder Rehau in Bayern. „Der Investor muss ein klares Konzept vorlegen, wie sich der Bahnhof weiter entwickeln kann“, sagt André Zeug, Chef der Konzerntochter DB Station&Service. Jeder Bahnhof sei „ein Unikat“. So will er verhindern, dass ein Bahnhof verkommt. „Außerdem verkaufen wir bevorzugt an Kommunen.“

Anzeige

Die Deutsche Bahn ändert damit ihre bisherige Verkaufsstrategie. Von den rund 2800 Bahnhöfen mit Empfangs- und Bürohäusern hat sie bereits 1300 Gebäude veräußert. Vor wenigen Jahren gab sie zwei Pakete mit jeweils rund 500 Bahnhöfen an private Investoren.

Die meisten dieser rund 1000 Bahnhöfe besitzt inzwischen der britische Immobilienfonds Patron Capital. Er verpflichtete sich beim Kauf 2007, innerhalb von fünf Jahren 15 Millionen Euro in die Sanierung zu investieren. „Wir hatten die Hoffnung, dass die Unternehmen die schwachen Standorte weiterentwickeln würden, aber das hat sich nicht erfüllt“, sagt Zeug. Vor allem ostdeutsche Bahnhöfe würden bis heute darunter leiden.

Weitere Paketverkäufe schloss der Bahn-Manager daher aus. „Wir verkaufen Gebäude nur noch einzeln“, so Zeug. 600 Gebäude will die Deutsche Bahn dauerhaft in Eigenregie betreiben — vor allem in Ballungsgebieten und Großstädten. Erst kürzlich holte sie die Vermarktung von Gastro- und Büroflächen in Hannover und Köln wieder vom Hamburger Shoppingcenter-Betreiber ECE zurück. Nach Angaben der Deutschen Bahn legte der Umsatz nach dem Wechsel in Hannover um acht Prozent zu.

Anzeige

WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: BW PARTNER
  • Branchenführer: BENKERT + PARTNER
  • Branchenführer: Allen & Overy LLP

WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.